Drucken

Vergleich Molli- Maxx-Holzbrikett

Vergleich Molli- Maxx-Holzbrikett

 

Ausgangsmaterial:

Reine naturbelassene und zerkleinerte Holzreste aus Sägerestholz und Waldhackschnitzeln mit einer Restfeuchte von nur noch 8-10 %.
 

Produktionsverfahren:

Die trockenen Späne werden über eine Dosiervorrichtung dem Fülltrichter zugeführt.

Die Molli-Holzbriketts werden anschließend unter sehr hohem Druck durch eine Spezial-Schneckenpresse bei einer sich entwickelnden Temperatur von mehr als 200 C° durch eine Matritze gepreßt. Das Lignin verschmiert die Oberfläche und stellt somit eine Schutzschicht gegen Feuchtigkeit dar.

Bei den Maxx-Holzbriketts erfolgt die Verpressung unter hohem Druck durch einen Stempel, der das Material in eine Form preßt.

Bei beiden Preßverfahren werden die Holzinhaltsstoffe (Lignine und Harze) durch den hohen Druck zu einem natürlichen Bindemittel.

Energie:

Das Produktionsverfahren verbraucht bei einer Energiebilanz ca. 3-4 % der Energie des erzeugten Materials.
 

Vergleich Molli- und Maxx Holzbriketts:

 

Molli

Maxx

Holzarten

Hartholz

Weichholz

Verdichtung

sehr hoch

hoch

Heizwert ca.

5,2 kWh / kg

5,0 kWh / kg

Platzbedarf

ca. 1,2 m3 / t

ca. 1,7 m3 / t

Gluthaltungsdauer (abhängig vom Ofen)

ca. 4 - 5 h

ca. 2 - 3 h

Formhaltung bei Verbrennung

ja

Nein

natürliche Schutzschicht vor Feuchtigkeit

ja

Bedingt

Verpackung

Bänder / Folie

PE-Beutel


 

Vorteile von Naturholzbriketts gegenüber herkömmlichen Brennstoffen:

 

Herkömmliche Brennstoffe:

• Kohle: Hat bis zu 10x mehr Asche, ist unsauber, emittiert mehr Kohlendioxyd, Schwefel und Kohlenwasserstoffe.
• Kaminholz: Ist noch feucht, wenn es nicht mindestens 2 - 3 Jahre abgelagert ist. Ein m3 Holz wiegt zwischen 350-650 kg (je nach Wassergehalt).

Naturholzbriketts

• Holzbriketts sind garantiert trocken (ca. 8-10% Wassergehalt) und brauchen keine Lagerungszeit.
• Sie sind exakt stapelbar und wiegen etwa 1000 kg bei ca. 1,2 - 1,7 m3 Lagerplatz.
• Holzbriketts sind stark verpreßt und haben dadurch eine höhere Energiedichte.
• Mit einer Palette Holzbrikett ersetzen Sie ca. 4,5 - 5 srm Kaminholz!